Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen finden in der Regel die Gottesdienste jeweils um 09:00 Uhr in der Markgrafenkirche und um 10:30 Uhr in der Markuskirche/Evang. Familienzentrum am Patrich statt.

Die Gottesdienste folgen in ihrem Ablauf der Grundform G1.

Gottesdienst in anderer Form mit Anmeldung Pfarrerin Jana Menke/Team
Treuchtlingen: Gemeindehaus Treuchtlingen
Gottesdienst mit Anmeldung Pfarrer Bastian Müller
Treuchtlingen: Gemeindehaus Treuchtlingen
Gottesdienst für jung und alt mit Anmeldung Pfarrer Bastian Müller/Kirchenmusikdirektor Raimund Schächer
Treuchtlingen: Gemeindehaus Treuchtlingen
Familiengottesdienst mit Anmeldung Fam. Schächer
Treuchtlingen: Gemeindehaus Treuchtlingen
Familiengottesdienst mit Anmeldung Fam. Schächer
Treuchtlingen: Gemeindehaus Treuchtlingen
Kurzgottesdienst ohne Anmeldung Pfarrerin Jana Menke
Treuchtlingen: Vor der Markgrafenkirche

Gottesdienst in anderer Form

Seit Oktober 2002 findet mit dem “Gottesdienst in anderer Form” einmal pro Monat ein Gottesdienst statt, der mit modernen liturgischen Formen und neuem geistlichen Liedgut wichtige Themen unserer Zeit anspricht. Gefeiert wird der Gottesdienst in der Regel am zweiten Sonntag eines jeden Monats.

Ein Team von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern sorgt mit seinen frischen, kreativen Ideen dafür, dass jung und alt gleichermaßen angesprochen werden. Für Familien wird zeitgleich ein Kindergottesdienst angeboten, der im Gottesdienst beginnt und dann nach dem ersten Lied seinen Fortgang in eigenen Räumen nimmt.

Liturgischer Kalender

Welche Bedeutung hat der jeweilige Sonntag im Kirchenjahr? Wie lautet der Predigttext? Welches Wochenlied ist dran? Und wie sieht die liturgische Farbe aus? Antworten gibt der interaktive liturgische Kalender.

Jedem Sonn- und Feiertag sind ein biblischer Spruch, drei Lesungen (Evangelium, Epistel, Altes Testament), ein Wochenlied, ein Wochenpsalm und eine liturgische Farbe zugeordnet. Der biblische Spruch fasst das Thema des Tages zusammen. Die Lesungen entfalten es. Wochenlied und -psalm ergänzen das Thema des Tages. Die liturgische Farbe bringt den Charakter eines Sonntags optisch zum Ausdruck.

Informationen, Fragen und Antworten zum Thema Gottesdienst finden Sie auf den Seiten der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.